Rough Silk – „Progressive Oi!-Pop“-

Mal nicht Wacken oder Rock am Ring sondern Ranch.

28.03.2020 21 Uhr

Die weltweit wohl einzige „Progressive Oi!-Pop“- Band Rough Silk meldet sich mit einem neuen Album und ihrer „…Musikrichtung, die es eigentlich gar nicht gibt…“ zurück!

Nachdem die deutsch/englische, international-erfolgreiche Band sich 2011 nach zehn Alben  aufgelöst hatte, juckte es den beiden Ur-Mitgliedern, dem Multi-Instrumentalisten Ferdy Doernberg (u.a. Slide-Guitars, Keyboards, Vocals), der sich in den letzten Jahren auch als Studio- (er spielte inzwischen auf über 300 CD´s unterschiedlichster Stilrichtungen!) und Livemusiker bei Acts wie z.B Axel Rudi Pell, Matt Gonzo Roehr, Crimson GloryAvantasia, Uli Jon Roth (Scorpions), Kärbholz, Robby Krieger (The Doors), Martens Army, Rotz & Wasser, Roy Black, Accept, Destruction, u.v.a sowie durch diverse Soloalben als Singer-Songwriter einen guten Namen in der Szene machen konnte, und Herbert Hartmann (Drums, Vocals) doch wieder in den Fingern, Rough Silk´s einzigartigen Musikstil wieder zum Leben zu erwecken!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.